ABILITY.Reports für DOMUS

Reports für DOMUS – nach Ihrem Bedarf.

Für schnelle Starter gibt es ein Basisportfolio an Immobilienberichten mit integrierter Schnittstelle zu DOMUS. Bei individuellen Anforderungen finden wir die passende Lösung.

Einfach erstellen
Mitreissend präsentieren
Wertschaffend analysieren

MIT ABILITY.Reports für DOMUS punkten

Flexible Berichte für Strategische Entscheidungen auf Datenbasis

SCHNELL STARTEN   –  Mit einem großen Basisportfolio an Berichten legen Sie morgen schon los. Die integrierte Schnittstellen zu DOMUS ERP und CRM sorgt für einen schnellen Start.

Als Branchenexperte wissen wir, worauf es bei Ihnen ankommt: Welche Daten in DOMUS vorhanden, welche Kennzahlen gefragt sind. Auf Grundlage dieser Erfahrungswert haben wir ein Portfolio an Standardberichten erstellt. 

Damit können Sie morgen schon loslegen, denn über die integrierten Schnittstellen lassen sich auf Knopfdruck Berichte auf Basis Ihres Datenmaterials generieren.

INDIVIDUELL ANPASSSEN –  Sie haben individuelle Anforderungen an die Aufbereitung Ihrer Kennzahlen. Z.B. für externe Berichtsempfänger? Unsere Expert*innen freuen sich darauf.

Häufig haben externe Berichtsempfänger wie Investoren sehr genaue Vorgaben, was Inhalte und Aufbau der Berichte anbelangt. Auch diese lassen sich mit ABILITY.Reports DOMUS erfüllen. Denn sind Ihre Daten einmal sauber strukturiert, ist fast jede Abfrage und Auswertung möglich. Dafür haben wir verschiedene Modelle und Frontends.

Fordern Sie uns heraus - wir freuen und darauf!

Ihre Vorteile mit ABILITY.Reports für DOMUS

Ein MEHR an Möglichkeiten

Schneller Start schon morgen.

Nutzen Sie unser Basisportfolio an Branchenberichten.

Flexible Anpassungen.

Sie haben ganz individuelle Anforderungen? Können wir!

Integrierte Schnittstellen.

Damit Ihre Kennzahlen im Flow bleiben.

Single point of Truth.

Gleicher Status für alle mit einer zentralen Datenverwaltung.

Visualisierung nach Bedarf.

Excel, Power BI und Reporting Services stehen zur Wahl.

Bestandteil des Ecosystem.

Wir denken nicht in Insellösungen, sondern ganzheitlich.

Designed für DOMUS.

Bereits integriert und automatisiert für DOMUS-Felder.

Mehr als Standard.

DOMUS bietet einiges, mit den ABILITY.Reports geht's weiter.

Enge Partnerschaft.

DOMUS und ABILITY ziehen an einem Strang - zu Ihrem Vorteil.

Heben Sie Ihren Datenschatz.

Geben Sie Ihren Daten den Wert, der in ihnen steckt. In dem Sie sie zunächst aus Ihren Systemen zusammenführen und in die richtigen Zusammenhänge stellen und visualisieren, erhalten Sie nicht nur Transparenz über den Status-quo, sondern eine datenbasierte Grundlage für die großen Entscheidungen.

Auswahl an Frontends.

Sie arbeiten am liebsten in Excel? Oder erfreuen sich und Ihr Publikum an den interaktiven Möglichkeiten von Power BI? Oder die browserbasierten Reporting-Services bilden Ihre Anforderungen am besten ab?

Kein Problem. Die Reports von ABILITY kommen mit den verschiedenen Frontends genau diesen Vorgehensweisen und Einsatzmöglichkeiten entgegen.

Heute installieren – morgen analysieren

Berichte für DOMUS.

Mit der standardisierten ABILITY.Schnittstelle zu den DOMUS-Lösungen gelingt die Anbindung der Reports einfach per plug&play. Ein Portfolio von mehr als 50 Berichten steht Ihnen heute schon zur Verfügung. Sie haben die Wahl!

  • BESTAND.

    Die erste Frage im Immobilienmanagement gilt dem Bestand. Deshalb müssen die Antworten sitzen. ABILITY.Reports setzt dafür direkt auf DOMUS ERP auf bietet eine Vielzahl von Berichten, so dass Sie keine Antwort schuldig bleiben müssen. Sie finden u. a.

    • Bestandsübersicht
    • Leerstand
    • Mieterliste / Rent-Roll
  • FINANZEN.

    Was zählt ist unterm Strich - in der Immobilienverwaltung ebenso wie im Asset Management. ABILITY.Reports setzt dafür direkt auf DOMUS ERP auf und bietet eine Vielzahl an Berichten. Das vereinfacht nicht nur Ihr Reporting, sondern hebt es wertschaffend auf eine neue Qualitätsstufe. Sie finden u. a.

    • BWA Monatsreporting
    • Summen- und Saldenliste
    • Monatsreporting MTD / YTD
    • BWA Entwicklung
  • DEBITOREN.

    Wo liegen die Schmerzpunkte? Wo muss nachgefordert, wo abgeschrieben werden? Wie stehen Objekte im Vergleich? Liegen die Zahlen auf dem Tisch, kann die Ursachenforschung beginnen und konkrete Maßnahmen in Angriff genommen werden. 

    ABILITY.Reports setzt direkt auf DOMUS ERP auf und bietet eine Vielzahl an Berichten, u.a.

    • Entwicklung der offenen Forderungen nach Objekt / Debitor
    • Altersstruktur der offenen / überfälligen Forderungen nach Debitor
    • Debitorenliste der offenen / überfälligen Forderungen inkl. Einzelbelege
    • Mieter-Eigentümer-Report
  • KREDITOREN.

    Wo entstehen die Ausgaben? Wie liegen die Objekte bei den Kostenstrukturen im Vergleich? Und wo amortisieren sich Investitionen am wertschaffendsten? 

    ABILITY.Reports setzt dafür direkt auf DOMUS ERP auf und stellt dafür eine Vielzahl an Berichten zur Verfügung. Sie finden u. a.

    • Altersstruktur offene / überfällige Verbindlichkeiten nach Kreditor
    • Kreditorenliste offene / überfällige Verbindlichkeiten inkl. Einzelbelege
    • Mieter-Eigentümer-Report
  • CRM.

    Die Anforderungen an eine moderne Immobilienverwaltung sind hoch. Umso wichtiger ist es, den Überblick zu behalten und seine Zeit dort zu investieren, wo der Einsatz am wertschaffendsten ist.

    ABILITY.Reports setzt dafür direkt auf dem DOMUS CRM auf und bietet eine Vielzahl an Berichten und Auswertungen. U.a.

    • Dashboard Kontakteinträge
    • Objekt-Dashboard
    • Benutzer-Dashboard
    • Aktivitäten-Dashboard
    • Instandhaltung-Dashboard
    • Instandhaltung-Aktivitäten je Adresse

 

Sie haben noch ganz andere Anforderungen? Kommen Sie gerne auf uns zu!

„Wir erleben, erstaunte und begeisterte Kunden, die ganz neue Einblicke in ihr Geschäftsmodell erhalten.

Norbert Adam | Teamleiter Analytics – ABILITY GMBH

IN DER LIVE-PRÄSENTATION

Flexible Reports am Beispiel von DOMUS.

Lassen Sie sich exemplarisch zeigen, wie die Reports aussehen, funktionieren und wie sie einsetzbar sind.

Überzeugte ANWENDER*innen.

Stimmen für ABILITY.Reports

Allegron Group

"Mit den ABILITY.Reports holen wir mehr Wert aus unseren Daten und erleben eine messbare Zeitersparnis."

Thorsten Schaust | Geschäftsführer Widicon GmbH – Gesellschaft der ALLEGRON-Group
ProLine

„Mit den Reports von ABILITY gelingt es uns den hohen Anforderungen der Immobilienfonds zu genügen."

Ingo Wagner | ehem. Prokurist – ProLine Marketing & Management für Immobilien GmbH

ABILITY.Reports in

Ihrer Branche.

Handel.

Umschlagszahlen, Margen, Saisongeschäft, Schnelldreher. Kennzahlen und Zusammenhänge, die sich auf Sortiment, Preisgestaltung und Lagerhaltung auswirken. Flexible Reports aus Business Central bieten wertschaffende Einblicke.    

FERTIGUNG.

Maschinenstunden, Laufzeiten pro Charge oder Auftrag, FiBu-, Salden- und Debitoren-Auswertungen. All das liefern die ABILITY.Reports - automatisiert aus Ihren Systemen. Nutzen Sie die Informationen, es bringt Sie und Ihr Geschäftsmodell weiter.

IMMOBILIEN.

DOMUS, RELion oder WODIS - zu den gängigen Branchen-ERPS haben wir Standardschnittstellen. So ist sichergestellt, dass Sie mit den Kennzahlen arbeiten können, die Sie weiterbringen. Zudem gibt es ein Basisportfolio an Branchenreports.

Wie lange benötigen Sie Für Monatsreportings?

Kennenlernen – Bedarf ermitteln – Projekt ausführen – Produktivität steigern.

ABILITY.REPORTS

WEBINAR AUFZEICHNUNGEN.

  • ABILITY.Analytics | Ein Mehr an Möglichkeiten für Ihr Reporting.

    04.07.2023

    04.07.2023

    ABILITY.Analytics | Ein Mehr an Möglichkeiten für Ihr Reporting.

    DOMUS und andere ERPs wie Business Central von Mircosoft bieten eine Vielzahl an Standardberichten. Sind die Anforderungen an das Reporting jedoch individuell, stoßen Anwender*innen damit häufig an Grenzen.

    Dann kommt ABILITY.Analytics ins Spiel: Damit lassen sich Reports aus dem ERP oder CRM ganz nach Ihren Anforderungen, z.B. für Management, Banken oder Investoren, generieren. Einmal aufgesetzt, lassen sich die Daten auf Knopfdruck aktualisieren. Die aufwändige manuelle Vorbereitung entfällt - und damit reduziert sich auch die Fehleranfälligkeit. Auch verschiedene Datenquellen lassen sich einfach integrieren.

    Sie haben kurzfristig Anpassungsbedarf? Ein Kinderspiel, auch für Sie! Im Webinar stellen wir außerdem das Management Dashboard und seine Möglichkeiten vor. Damit die Verantwortlichen jederzeit die relevanten Kennzahlen vor Augen haben.

    Abspielen

    Neu
  • ABILITY.Reports für DOMUS-Anwender.

    15.09.2020

    15.09.2020

    ABILITY.Reports für DOMUS-Anwender.

    Mit standardisierten Berichten sofort loslegen. Sie wollen nicht das Rad neu erfinden, sondern Quick-wins erleben? Dann ist ABILITY.Reports Ihr Tool! Über unsere Schnittstelle zu DOMUS4000 stehen Ihnen mehr als 50 standardisierte Berichte zur Verfügung, mit denen Sie direkt starten können.

    Abspielen

     

  • ABILITY.Analytics am Beispiel von DOMUS-NAVI.

    29.09.2020

    29.09.2020

    ABILITY.Analytics am Beispiel von DOMUS-NAVI.

    Der schnelle Überblick zu allen Aktivitäten. Analytics führt Ihre NAVI-Daten zusammen und wertet sie gemäß Ihrer Maßgaben aus. Kennzahlen werden so veranschaulicht, dass Abweichungen auf den ersten Blick erkennbar sind. Damit werden Ihre Prozesse transparent und lassen sich nachhaltig optimieren. Mit ABILITY.Reports steht eine große Auswahl an Berichten bereits zur Verfügung.

    Abspielen

Ihre Fragen – unsere Antworten.

Gerne stehen wir ihnen auch persönlich zur verfügung!

  • Welche Vorteile bringen mir die ABILITY.Reports?

    Sind Ihre Reports einmal strukturell aufgesetzt, reicht ein Klick, um die Daten zu aktualisieren. Somit reduziert sich der Aufwand für regelmäßig zu erstellende Reports enorm.

  • Gibt es Voraussetzungen für die Nutzung von Reports?

    Es gibt die technische und die inhaltliche Komponente. Technisch ist die Datenbank und -architektur zu prüfen und aufzusetzen. Für Branchenlösungen wie DOMUS, RELion oder WODIS haben wir Standardschnittstellen, mit denen sich in der Folge schnell starten lässt.

    Inhaltlich ist zu klären und zu entscheiden, welche Daten Sie in welcher Form benötigen und aufbereiten wollen. Bei beiden Komponenten ist die Vorbereitung ein entscheidender Erfolgsfaktor.

  • Mit welchen Reports fangen wir am besten an?

    Es bietet sich an, mit dem StarterPack anzufangen und Einsatz, Umgang und Nutzen zu testen. Im zweiten Schritte lassen sich aus einem Portfolio von mehr als 50 Basisberichten diejenigen individuell auswählen, die Ihre Anforderungen erfüllen. 

    Sind ganz spezielle Reports und Darstellungen gefragt, z.B. von Investoren, finden wir eine individualisierte Lösung.

Sprechen Sie mich an!

Hier geht's weiter

Verwandte Lösungen.

Alle Lösungen